P20 Technologien - Lootec Medizintechnik GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

klick auf die Überschrift = Beispielbild

Zur Erkennung der Myokardintima während der diastolischen und systolischen Periode und zur automatischen Berechnung der Ejektionsfraktion.

Anatomischer M-Mode
Der Anatomischer M-Modus hilft Ihnen, die Myokardbewegung in verschiedenen Phasen zu beobachten, indem Sie die Probenlinien frei platzieren. Sie misst die Myokarddicke und die Herzgröße selbst von schwierigen Patienten genau und unterstützt die Myokardfunktion und die Beurteilung der LV-Wandbewegung.

Mit AVC Follicle können Sie das Volumen von 20 Follikeln gleichzeitig automatisch messen.

Auto Color passt die Position und den Ablenkwinkel des ROI automatisch an, um schnell das beste Bild des Blutflusses zu erhalten.Anatomischer M-Modus

Eine schnelle Messung der Dicke des Intima-Media-Gefäßes gewährleistet eine gute Reproduzierbarkeit und eine hohe Diagnoseeffizienz.

Auto NT hilft Ärzten, die Nackentransparenzdicke schnell zu berechnen und die Genauigkeit im Vergleich zu manuellen Messungen zu maximieren.

Mit einer Taste können Sie Abdecktücher vom Gesicht des Fötus entfernen, um eine bessere Sicht zu erhalten.

C-xlasto Imaging ermöglicht eine umfassende quantitative elastische Analyse. Es wird von mehreren Sonden unterstützt, um eine gute Reproduzierbarkeit und sehr konsistente quantitative elastische Ergebnisse zu gewährleisten.

C-xlasto-Imaging für die Gynäkologie
C-xlasto-Imaging erleichtert die Analyse und Dokumentation der Gewebesteifigkeit um die Erkennung und Visualisierung von Tumoren zu verbessern.

Dynamic Color verbessert bereits vorhandene Color-Doppler-Technologien für eine klarere Erfassung des Farbflusses und eine detaillierte Visualisierung selbst kleiner Adern mit niedrigeren Geschwindigkeiten.

Der transperineale 4D-Beckenboden-Ultraschall liefert in Verbindung mit SonoScape neuesten transvaginalen Sonden eine nützliche klinische Bewertung der Auswirkungen der vaginalen Entbindung. Ärzten wird ermöglicht, zu beurteilen, ob die Beckenorgane vorgekommen sind oder nicht, das Ausmaß des Porlaps zu bestimmen und festzustellen, ob die Beckenmuskeln richtig gerissen sind.

Mit der Kombination von Farbfluss und Echtzeitpanorama ist die Visualisierung des Blutflusses einer ganzen Vene oder Arterie jetzt eine einfache Aufgabe. Fehler, die in Echtzeit zur Bequemlichkeit der Sonographen durchgeführt werden, können auch leicht zurückverfolgt und korrigiert werden, ohne den Scanvorgang zu unterbrechen.

S-Depth kann automatisch die Nah-Fern-Relation von Wandler zu Ziel anzeigen, dargestellt durch eine intelligente Farbcodierung. Es hilft Ärzten, die räumliche Beziehung auf Echtzeit-3D-Bildern zu beurteilen.

S-Live
S-Live ermöglicht die detaillierte Visualisierung subtiler anatomischer Merkmale, wodurch eine intuitive Diagnose mit Echtzeit-3D-Bildern ermöglicht und die Patientenkommunikation bereichert wird.

Spatial Compound Imaging
Bei der Spatial Compound Imaging-Technologie werden verschiedene Sichtlinien für eine optimale Kontrastauflösung, Speckle-Reduktion und Randerkennung verwendet. P20 eignet sich ideal für die oberflächliche und abdominale Bildgebung mit besserer Klarheit und verbesserter Kontinuität der Strukturen.

Tissue Doppler Imaging ermöglicht es klinischen Ärzten, lokale Bewegungen und Funktionen des Myokards quantitativ zu bewerten, wodurch die Bewegungen der verschiedenen Teile des Herzens des Patienten analysiert und verglichen werden können.

Die neue Generation der µ-Scan-Imaging-Technologie bietet eine bessere Bildqualität, indem sie Rauschen reduziert, die Signalstärke verbessert und die Visualisierung verbessert.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt